Warum es oft so schwierig ist mit dem inneren Kind

Warum es oft so schwierig mit dem inneren Kind ist…

Dieser Blogbeitrag richtet sich besonders an diejenigen, welche mit ihrem INNEREN KIND schon länger arbeiten, sich jedoch noch weiterhin sehr nach einem tieferen, leichten & spielerischen und Umgang im Leben sehnen.

Diejenigen, die sich schon mit ihrem Familiensystem auseinandergesetzt, vielleicht auch schon systemische Aufstellungen oder Kinesiologie-Seminare besucht haben und trotzdem nicht ihre Leichtigkeit und den gewünschten spielerischen Umgang mit sich im Alltag genießen können.

Vorweg: Deine ganz Arbeit war nicht umsonst

Es war total wichtig, dass du dich mental und auch kausal mit deiner Familiensuppe und deiner Vergangenheit vertraut gemacht hast.

Und auch, dass du vielleicht momentan manchmal das Gefühl hast, vor einer inneren Wand zu stehen und nicht weiter zu kommen, ist total in Ordnung… für einen Moment.

Es kann nur sein, dass wenn du diese weiteren Zeilen liest, dir noch mehr ein Licht aufgeht, warum es sich dann oft im Kreis dreht und du um deine Muster zwar weißt, jedoch reflexartig im nächsten Konflikt wieder hineinrutscht. Es geht sogar nicht anders, bis du in der Tiefe eine neue Dimension in dir erschließt.

Und bis dahin darfst du auch getrost das Programm: „Ich kriege aber auch gar nichts hin …“ oder „Bei allen klappt es, ich bin einfach nichts richtig machen …“ getrost auf Abstand halten und dich nicht weiter dafür verurteilen. Denn:

Es ist sinnvoll zu wissen, dass es einen Zusammenhang gibt

Einen, welcher bei der Arbeit mit dem eigenen „Kleinen“ OFT ÜBERSEHEN bzw. um diesen GAR NICHT GEWUSST wird.

Eine magisch-dramatische Beziehungsverstrickung mit dir selbst, welche sich auch in deiner Partnerwahl widerspiegelt! Und kein Wunder, wenn du diesen Mechanismus noch nicht bewusst aufspüren konntest, weil:

Jedes Kind braucht, um hier richtig spürbar auf der Erde im Körper anzukommen und sich wohl zufühlen, die Verbindung mit seiner Körperintelligenz (KI:-)). Und, um auch energetisch die volle erlöste Präsenz spielerisch zu leben, das Wissen um die Körper-orientierte Empathie, einen Zustand, indem du sofort – über deine KI merkst:

  1. ob du dich bei inneren Dialogen, Versöhnungen und Vergebungen selbst behumpst oder
  2. ob diese Heilung / Transformation eine wirklich nachhaltige & spürbare Befreiung deines Potenzials auf Erden bedeutet.

Wie ist deine Beziehung zu dir selbst?

Dein Körper lügt nicht, er kann sich nur stumm oder taub anfühlen. Das ist eben ein Zeichen, dass die körperfremde Erziehung leider noch intensiv wirkt. Es ist jedoch mit deinem Muster wie mit einer Befestigung an einem unsichtbaren Gummiband.

Solange du in deiner gewohnten Zone bleibst, spürst du diese Spannungen und diese Dichte nicht im Körper. Erst, wenn du dich in eine andere Richtung bewegst, dann fängt es an zu ziehen. Und wenn du dann in diese Richtung weitergehst, wird es immer schwieriger und du weißt nicht warum.

Deswegen erfahre ich in der Arbeit mit meinen Klienten anfangs oft Ersteres. Die Verbindung ist gar nicht so tief und innig, wie angenommen. Das ist absolut nachvollziehbar. Als Kind hast du Vieles, aufgrund des Geliebtsein-Wollens, auf dich genommen.

Das ist eine kindliche Magie, in der man glaubt, das Übernehmen von Altlasten, löse die Konflikte. Außerdem wussten deine Eltern nicht um dein körperliches & emotionales Wohlgefühl. Sie konnten es dir nicht vermitteln, weil sie es selbst nicht bekommen haben. Und auch viele Heiler und Begleiter können es deshalb auch leider selbst nicht tief in sich spüren bzw. dir vermitteln.

Glaubst du das ist im Inneren – im Bezug vom Kind zu deinem Erwachsenen – dann anders? Kinder wollen IMMER den Zustand des Geliebt-Seins erleben und verstecken fast unmerkbar IHRE Bedürfnisse, wenn dieser Zustand ohne sie leichter erreichbar ist und freuen sich trotzdem über jedes Quantum an Heilung.

Ich kann dir sagen: Da geht noch Einiges!

Zur enormen Erleichterung der inneren Kinder und auch der Erwachsenen, kannst du dieses innere Vertrocknet-Sein mit einem mitfühlenden Begleiter wieder auf-SPÜREN.

Und wenn du darum weißt wie und es dir atmend eingestehst, kannst du es sehr schnell verändern & rück-abwickeln. Deine KI gibt dann den Weg wieder frei. Du kannst in diesem geschützten Raum tatsächlich erfahren, wie All das nachgenährt werden kann, wonach sich dein Kleines schon von Kind an gesehnt hat und auch KÖRPERLICH SPÜREN, dass diese Versöhnung endlich tief im Inneren ankommt.

Davor liegt meist eine entscheidende Wahrheit über dich, deine Aufgaben und Talente hier, welche du mit der Welt (und in deiner Partnerschaft) zu teilen hast, damit du hier auch wirklich glücklich werden kannst. Wenn du diese Angst vor Veränderung durchgefühlt und dich ausgedrückt hast, dann erlebst du, dass du mit deinem Kleinen automatisch wieder im tieferen Wohlgefühl ankommst.

Denn Wohlgefühl ist tatsächlich dein Geburtsrecht!

Das erlebst du permanent, wenn du deine magisch-dramatische Beziehungverstrickung in dir gelöst hast und endlich mit dir & deinen Lebenskräften wieder konstruktiv umgehst.

Bei dieser Arbeit mit der körperorientierten Empathie „fliegt“ jeder faule Kompromiss nach und nach auf und ermöglicht dann auch die tiefere Heilung, die direkt bis ins erwachsene JETZT, in den Alltag von Beziehung mit dir, glücklicher Partnerschaft, fülligem Finanziellen und erfüllendem Job reicht. Und das oft schon, ohne im Außen viel zu verändern. Hier mal kurz eine Rückmeldung einer Klientin, damit du weißt, was ich meine:

„Seitdem ich mit dir arbeite, hat sich nicht nur in meinem Inneren etwas stark verändert, es tut auch meinem Kontostand richtig gut. Und das sind ja grad erst 2 Monate, die wir zusammen arbeiten. Aber ich merke die Fülle kommt immer mehr in meinem Alltag an.“
(J. nach 3 Sessions)

Wenn du wissen willst, wie auch du das endgültig verändern kannst und was es dazu braucht, solltest du dir unbedingt meinen kostenfreies Online-Training > anschauen, wo ich über die 5 Augenöffner spreche, die dir helfen, deine ungesunden Verstrickungen zu lösen,

– welche du im Inneren mit dir hast,
– welche sich im Außen – in DEINER Partnerschaft widerspiegeln UND
– wie du sie lösen kannst. Es ist deine Zeit definitv wert:

zum Online-Training >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.