Waschechte Befreiung vs. Das Gefühl des Befreit-Seins

Strand

Hi Du, Sei Willkommen hier bei befreiung.online, und jetzt sind wir endlich – nach langen Dschungelnächten und Stolpersteinen – Online mit diesem Blog.

Er ist ganz der waschechten Befreiung gewidmet. Waschecht ist das Synonym für nachhaltige, im Alltag erlebbare volle Lebendigkeit & Befreiung ! Vor allem die Selbstbefreiung. Es gibt so viel zwischen Himmel und Erde, was uns das Gefühl des Befreit-Seins erfahren lässt, aber es ist etwas völlig Anderes, SICH SELBST zu befreien!…Das Befreit-Sein ist ein vorübergehender, relativ kurzer und flüchtiger Moment, der immer wieder aufs Neue von äußeren Umständen ausgelöst werden muss, und meist auch einen immer größer werdenden Reiz braucht:

Kennst du das? Du bist im Urlaub und liegst ENDLICH am Strand. Es hat viel Stress gekostet, um dorthin zu kommen. Und jetzt bist du da…und es ist ALLES super – für einen Moment!

 

Vorher war es stressig. Die ganzen Sachen mussten gepackt werden, der Rest Arbeit erledigt werden. Dann die Reise mit den ganzen Herausforderungen, z.B. die kreischenden Kinder, oder der stinkende Nachbar im Flugzeug ertragen müssen… und dann ist der Strand wie er sein soll….GENIAL.

Doch dann zieht sich schon wieder der Himmel zu, oder der Sonnenbrand ist extrem heftiger als gedacht und die nächste Welle von „Leben erledigen“ geht los.

Auch viele Hobbys & Extrem-Sportarten geben z.B. das Gefühl des Befreit-Seins.

Wenn das Adrenalin durch die Adern schießt, gibt das ein Gefühl von Lebendigkeit und Freiheit. Allerdings „spielt“ man viel mit seinen Knochen oder gar seinem Leben dafür. Die Liste an Tätigkeiten ist lang, welche – über den Adrenalinkick – das Befreit-Sein Gefühl ermöglichen:

Schnelles Autofahren, FreizeitParks, Boxkämpfe, Drogen, Sex, Fernsehen uvm. Auch überall, wo Menschen an ihre körperlichen und geistigen Grenzen stoßen, gibt es oft ein Gefühl von Befreit-Sein – auf Zeit. Um dieses äußere Gefühl des Befreit-Seins geht es hier weniger, weil es ein von Außen erzeugter Zustand ist, der nicht lange anhält und wie eine Sucht den nächsten Kick braucht.

Hier geht es um Fertigkeiten & Werkzeug für die innere Befreiung von dem, was einen selbst gehemmt und gefangen fühlen lässt, auch wenn die Gitter manchmal nicht gleich zu sehen sind: Viele Menschen ahnen, dass es noch mehr Potential in ihnen gibt. Gehörst du auch dazu? Dann bekommst du hier neue Anregungen für deine, ganz eigene  Befreiung! In Deine Lebendigkeit, In Deine Erfüllung!

Dieser Blog und der BefreiungsBeschleuniger geben dir wichtige Informationen, die wir in diesem Bereich über lange Zeit zusammengetragen und erfolgreich angewendet haben. Nutze es, damit es bei dir schneller und leichter gehen darf! In Anbetracht der globalen Lage haben wir auch etwas davon, wenn es bei dir herzerfüllt läuft. Je mehr Menschen den Unterschied zwischen dem Sich-Befreien und dem Gefühl des Befreit-Seins wirklich spüren und erleben können, desto mehr Menschen hören auf, sinnlos zu konsumieren und sich von der Um-Welt abzuschotten, bis hin zur vollen Übernahme der eigenen Verantwortung und der Befreiung der vollen Lebenskraft.

Für dich und diese Menschen ist dieser Blog. Wir freuen uns von Herzen, wenn du ihn nutzt, um deine Flügel zu spüren und zu entfalten, auf dass du dich in den Himmel deiner Erfüllung von Herzen emporschwingst!

 

FAZIT

Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem vorübergehenden Gefühl des Befreit-Seins im Gegensatz zu einem tiefen Sich-Befreien von nicht dienlichen Mustern, automatischen Programmierungen, gesundheitsschädlichen Streßmustern und Konditionierungen. Willkommen zu mehr Wissen und Umsetzung, erfüllt und lebendig in deinem Alltag zu leben.

Lust auf Urlaub mit waschechter Befreiung?

Befreie Dich auf Teneriffa >>>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.